CERNE Gesundheitszentrum

Im Gesundheitszentrum CERNE haben wir zunächst Soforthilfe geleistet. Aus Geldmangel drohte die tägliche Verpflegung von 40 Kindern wegzufallen.

Dank zahlreicher Spender, Patenschaften und Förderer, können wir diese für die Familien und Kinder wichtige Hilfe längerfristig sicherstellen. Hinzu kommt, dass der einzige in der Region praktizierende Arzt, weiterhin beschäftigt werden kann.

Vor dem Hintergrund, dass mehr als 60 Prozent der einheimischen Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze leben, ist diese Hilfe unglaublich wichtig für die Menschen.